Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa

Produktsuche
Produktübersicht
Kunden Log In
User Online: 2

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Kartenbestellungen und Bezahlung
Bestellungen der Karten ist in unserem online shop möglich. Bezahlung ist ausschließlich mit Überweisung auf das Konto der Jazzbühne Lech möglich.
Karten können auch an der Abendkasse eine Stunde vor dem Konzert gekauft werden. Jugendkarten können nur an der Abendkasse erworben werden.

Kartenrücknahmen und -erstattungen
Kartenrücknahmen und -erstattungen sind grundsätzlich nicht möglich.

Jugendkarten
Für alle Veranstaltungen gegen Vorlage eines gültigen Ausweises bietet die Jazzbühne Lech günstige Eintrittskarten für Schüler, Studenten und Auszubildende bis 26 Jahre zum Einheitspreis von EURO 15,-

Kleidung
Es wird um dem festlichen Charakter der Konzerte entsprechende Kleidung gebeten.

Foto-, Video- und Tonaufnahmen
Nicht autorisierte Foto-, Video und Tonaufnahmen sind während der Veranstaltungen der Jazzbühne untersagt. Karteninhaber erklären sich damit einverstanden, während oder im Zuge der Veranstaltung auf etwaigen offiziellen Foto- und Videoaufnahmen, die von der Jazzbühne Lech zu Werbezwecken eingesetzt werden dürfen, abgebildet zu werden.

Mobiltelefone
Mobiltelefone sowie andere tongebende Geräte (einschließlich der Signalfunktion von Armbanduhren) müssen vor Beginn des Konzerts ausgeschaltet werden.

Einlass für Zuspätkommende
Einlaß bei Verspätung ist nur in der Pause möglich.

Ausfall, Abbruch oder Änderung der Veranstaltung
Die Veranstalterin behält sich vor, eine Veranstaltung nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen abzusagen oder abzubrechen, wenn dies in extremen Ausnahmesituationen erforderlich erscheint. Solche extremen Ausnahmesituationen liegen insbesondere vor bei der begründeten Gefahr terroristischer Anschläge, heftigen Naturereignissen, höherer Gewalt (z.B. kriegerische Handlungen, Streiks, Epidemien, Betriebsstörungen), Verhinderung, Erkrankung oder Tod eines Künstlers.
Wird die Veranstaltung, für welche der Kunde die Eintrittskarten erworben hat, abgesagt oder abgebrochen, wird dem Kunden das Recht eingeräumt, die Eintrittskarte(n) nach Absage der Veranstaltung an die JAZZBÜHNE LECH zurückzusenden und Erstattung zu verlangen. Im Falle einer Absage wird dem Kunden, sofern der Verkaufspreis der Karte(n) nicht unter dem aufgedruckten Kartenpreis liegt, der Kartenpreis, ansonsten lediglich der Verkaufspreis zurückerstattet. Bei einem Abbruch der Veranstaltung erfolgt lediglich eine anteilige Erstattung. Weitere Ansprüche wegen der Absage der Veranstaltung stehen dem Kunden nicht zu, soweit die Veranstalterin den Grund der Absage nicht zu vertreten hat.

Verlegung der Veranstaltung, Umbesetzung
Die Jazzbühne Lech hat das Recht, den Ort, die Uhrzeit und den Tag der Veranstaltung zu ändern, soweit die Durchführung der Veranstaltung am vereinbarten Ort, zur vereinbarten Uhrzeit oder zum vereinbarten Tag ohne Verschulden der Veranstalterin unmöglich geworden ist oder werden wird, wenn die Änderung für den Kunden zumutbar ist.

Webshop by www.trade-system.at